Wenn es mehr braucht...

Sind Sie durch missliche Umstände in Ihrem Leben in Schieflage geraten? Brauchen Sie konkrete Unterstützung? Hier lesen Sie, welche Möglichkeiten wir anbieten können.

 

  1. Vielleicht können Sie mit uns gemeinsam eine neue Perspektive erarbeiten. Unser Angebot ist freiwillig für beide Seiten. Sie bestimmen, wie weit Sie Hilfe in Anspruch nehmen möchten.
  2. Vielleicht hat ein Ehestreit, nicht bezahlte Mieten oder sonst eine unvorhergesehene Notlage dafür gesorgt, dass Sie kurzzeitig obdachlos wurden. Möchten Sie an Ihrer Situation aktiv arbeiten? Hilft Ihnen allenfalls unser Sozialzimmer, um Ihre gegenwärtige Situation zu regeln?
  3. Vielleicht benötigen Sie Seelsorge, Begleitung oder Lebensberatung? Kontaktieren Sie uns: Kontakt

 

Informieren Sie sich auf den entsprechenden Seiten, wie unser Angebot gestaltet ist und nehmen Sie ganz unverbindlich mit uns Kontakt auf. Der erste Schritt zur Besserung der Situation liegt meist darin, dass man den ersten Schritt tut...

 

Unser kleines, hübsches Zimmer könnte Zuflucht sein, um sich neu zu orientieren und den nächsten Schritt in Ruhe zu planen.

 

 

Wir sind für das Leben und darum gegen Abtreibung

Wir sind FÜR das LEBEN und darum gegen ABTREIBUNG.

Wenn eine junge Frau ungewollt schwanger geworden ist, möchten wir unsere Hilfe anbieten. Vielleicht drängt der Freund zur Abtreibung, vielleicht sogar die Eltern und auch gute Kolleginnen meinen: "Geh doch einfach zum Arzt und lass es wegmachen."

Bitte höre: - In dir wächst gerade ein Kindlein heran, ein richtiger Mensch, DEIN Kind.

 

ABTREIBUNG MUSS NICHT SEIN. Du bist vielleicht jung, vielleicht genau in der Ausbildung oder sonst passt ein Kind nicht in deine Planung. Du bist auf dem Weg, das Edelste und Schönste zu erleben, was einer Frau passieren kann, nämlich Mutter zu werden.

Aber in dir tobt ein Kampf, weil scheinbar so viel auf dem Spiel steht und dich niemand unterstützt.

 

Vielleicht sagt dir niemand, wie viel Schmerz es für eine Frau bedeutet, sich immer an ein Kind zu erinnern, das jetzt da wäre - aber es ist nicht da. Sieh dir doch bitte mal die beiden Videos an, die von zwei Frauen erzählen, die eine Abtreibung haben vornehmen lassen.

 

Wenn du möchtest, melde dich bei uns. Wir helfen dir eine Lösung zu suchen. Kontakt

News

Wochenvers

Geistliche Berufung

Bibelschule

Gefängnisdienst

KB 2017-2d.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

Community

Werden sie Freund/in auf Facebook, wenn Ihnen die Heilsarmee sympathisch ist.